Pensionsbetrieb

Alle Pferde werden ganzjährig artgerecht im Herdenverband auf der Weide oder im Offenstall gehalten. Eine gute Betreuung ist für uns gekennzeichnet durch

  • die Haltung der Pferde je nach Alter und Geschlecht in entsprechenden Gruppen (Jungpferde in altersgemsichten Gruppen),
  • tägliche Kontrolle der Pferde und der Weiden, die generell mit Elektrozaun gesichert sind,
  • individuelle Fütterung von Mineralfutter und bei Bedarf Kraftfutter,
  • regelmäßige Wurmkuren und Impfungen des gesamten Bestandes.

Schmied und Tierarzt werden im Bedarfsfall hinzugezogen, die grundlegende alltägliche Betreuung erfolgt durch uns.

Übrigens sind wir anerkannter Kurbetrieb: Unsere Gäste schätzen die saftigen Wiesen und die bei Bedarf individuell abgestimmte Sonderkost und verbringen in netter Gesellschaft, bei sanfter Beschäftigung und viel Ruhe erholsame Tage in der Eifel. Im Bild Logi, unser treuester und gern gesehener Wellness-Gast.

... hier bei seinem 30. Geburtstag im Juni 2011.

Brückenhof-Blog

Neues von uns für Euch

Es gibt sie noch!

Bei uns in der schönen Eifel konnte kürzlich ein wunderbares Exemplar dokumentiert werden. Danke den beiden fleißigen Baumeistern.

Snerpa macht Elsa glücklich, Elsa macht Snerpa glücklich!

Nachdem die Erntemengen der diesjährigen Heu-/Silageernte erwartungsgemäß zunächst eher dürftig waren, freut es uns umso mehr, dass jetzt auf den Bergwiesen an der Teufelsley der Schnitt erst Anfang September -so spät wie noch nie- eine unerwartet hohe Menge an Rundballen ergeben hat. Der Aufwuchs auf den Weiden ist ohnehin mehr als reichlich. Ein ziemlich verrücktes Jahr.